Ich war nicht faul...

Veröffentlicht auf von Angelica

ich kann nur nicht so viel zeigen- da liegen fünf unfertige Sachen , die im Kreis gefädelt werden, immer hier ein cm, da ein paar Reihen, hier ein Stückchen.
Dazwischen werden neue Stiche ausprobiert und so weiter...
Dann mußte ich für meine Freundin in Frankreich 20 Hohlperlen drehen, das kostet Zeit, vor allem, wenn ich dazwischen mein neustes Lieblingsobjekt mache: Artischokenperlen nach Anka Münch...
Also hier die ersten Perlchen: Silberpetrol, Nyx und Gaia mit Lauscha Soft... 



























Die Fotos werden Ihnen nicht gerecht.































Dann habe ich mal doppelt probiert, da werden sie immer schnell schief, aber perfekt ist für Langweiler.





























Aber schööööön.





























Das war Tabak mit Erbsengrün und leider schaltet die Kamera auf die Döppchen scharf als aufs Innere.

Die Hohlperlen kann ich nicht zeigen, die sind auf dem Wege nach Nancy und verschwinden in französischen Schatzkästchen...

Aber Spaß hats gemacht, und der Rest kommt jetzt auch.

Veröffentlicht in Das Sonstige

Kommentiere diesen Post