Er ist weg...

Veröffentlicht auf von Angelica

mein kleiner, großer, beleidigter, japanischer Frosch.
Mit 16 hab ich ihn in einer Zeitschrift gesehen, er hang als Tuschezeichnung in einem Wohnzimmer an der Wand. Spontane Liebe war das Ergebnis.
Jahrelang hang er als Ausschnitt an meiner Pinwand. Ich wurde älter, lernte das Goldschmiedehandwerk und dann irgendwann baute ich ihn aus Silber nach. Mit gewölbtem Bauch und authentisch schlecht gelaunten Blick. Als Pinbrosche.



Und nun ist er weg, einfach so weggekauft, als WEIHNACHTSGESCHENK... noch dazu.


Und jetzt. Ich weiß es nicht, ich brauch ein neues Objekt. Und ich denke, es geht Ihm gut, am Revers seiner neuen Besitzerin.

So kanns gehen.

Ein letztes Foto zum Abschied.


Guck nicht so beleidigt.

Veröffentlicht in Das Sonstige

Kommentiere diesen Post