nochmal in eigener Sache

Veröffentlicht auf von Angelica

ich werd ja nicht in Ruhe gelassen, nicht wahr.

Da meldet sich doch eine Dame mit eigenem Shop bei mir an, um die Netzkettenanleitung runterzuladen. Gestern. 

Nach eigener Angabe hat sie das bislang noch nicht geschafft, naja, was soll ich dazu sagen... Und dann veröffentlicht sie in ihrem Blog ebenfalls eine Anleitung , die aber wirklich nicht lohnt, so schnell und kurzatmig hingeschrieben. Und übrigens, die rächtschreipfhler könntest Du auch mal korrigieren.

Meine Kommentar dazu wurde dahingehend beantwortet, ich wäre hasserfüllt und noch so was, ich habs vergessen. Aber keine Sorge, ich hab Screenshots gemacht, Ihr verändert ja gerne mal die Realität im Nachhinein, nicht wahr.

Dazu kann ich nur sagen:

die ganze Nummer ist sehr armselig.

Ich brauch das nicht, anderer Leute Ideen unter meinem Namen als Anleitung zu verkaufen. Und damit meine ich nicht meine. Und wenn es um das Schielen über den Tellerrand geht, da ist besagte Dame ganz vorne mit dabei. Und das Gönnen können, Süße...... das Gönnen können, das ist der größte Witz von allem, das grad Du das anforderst. 



Danke, das Du meinen Tag so erheitert hast.

Kommentiere diesen Post