Top-Posts

  • am Anfang war der Ring...

    15 Februar 2008 ( #Die Ringe )

    Ich habe 1988 nach meinem Abitur an der Zeichenakademie Hanau meine Ausbildung zum Goldschmied gemacht. Dort war der Anspruch an Design und "anderer" Schmuck sehr groß. Ich "wuchs" also mit ungewöhnlichem Schmuck auf. Davon mitgenommen habe ich eine Vorliebe...

  • ... dann kamen Ringe...für Conny

    16 Februar 2008 ( #Die Ringe )

    ich arbeitete als Goldschmiedin, zur Hälfte angestellt als Geschäftsführerin eines Juweliers, in meiner restlichen Zeit fertigte ich Schmuck - RINGE - für Freunde und Bekannte. Ich half ihnen, ihre Vorstellungen zu verwirklichen. Das war oft sehr spannend,...

  • ... dann kamen ... Ringe....!

    16 Februar 2008 ( #Die Ringe )

    für eine Schmuckverliebe Düsseldorferin machte ich u.a. einen " Forever "Ring. Aus New York kam grad eine (zum Glück) kurze Modewelle, sogenannte Scheidungsringe. Männer schenkten diese Ihren Ex-Gattinen, darauf stand "divorced", dann wußten die Anderen,...

  • Meine ersten Arbeiten mit Perlen

    17 Februar 2008 ( #Die Ketten )

    Ja, dann kamen Kinder, da war das mit dem Goldschmieden erst mal vorbei. Deshalb fing ich mit dem perlen an. Zuerst wollte ich mit den Dingern nur Techniken üben, um dann "richtigen" Schmuck zu machen, mit Edelsteinen und Zuchtperlen. Aber auch wenn ich...

  • Dann kamen diese Sachen...

    19 Februar 2008 ( #Die Armbänder )

    Dann fing ich an, verschiedene Techniken zu lernen, als erstes Peyote und Herringbone. Danach kam das Häkeln dazu, aber so, wie ich es halt bei den Topflappen gelernt hatte. also feste Maschen. Erst 5 Jahre später habe ich mir Kettmaschen beigebracht,...

  • Breite Armbänder gehen immer...

    20 Februar 2008 ( #Die Armbänder )

    ... bin ich der Meinung. Irgendwann letztes jahr war in der Bead and Button ein Armband veröffentlicht, das war meins - breit und auch etwas in die Höhe gehend...Da ich keine Anleitung hatte aber 100 Gramm braune 4mm Cubes übrig, habe ich dann einfach...

  • und nicht zu vergessen...

    22 Februar 2008 ( #Die Ringe )

    ... die Ringe. ein paar hätte ich noch, die ich gerne zeigen möchte:da wäre mal dieses Prachtstück, der Blütenkelch dreht sich. Sowas macht ich meist, wenn grad der Frühling ausbrach. Für den hier: habe ich keine Entschuldigung. Außer das der Stein so...

  • was aus der Welt unter Wasser...

    23 Februar 2008 ( #Die Armbänder )

    Obwohl ich ein Luftzeichen bin, find ich alles organisch-ozeanische immer gut. Ich habe 2007 mit dem Perlendrehen angefangen und ein paar der dabei entstandenen Perlen habe ich in RAW Armbändern verarbeitet. Das war das erste mit Seegurken und allem,...

  • Heute reden wir über Steine.

    05 März 2008 ( #Das Sonstige )

    Mmh, Steine. Schwieriges Thema. Zitat Sohn-"die machen doch nix". Aber man kann damit ne Menge machen,keiner, der Andy Goldworthy kennt, fände z.B. Steine langweilig, oder? Aber da mir dazu die Zeit fehlt, mache ich lieber wieder das, was ich am Liebsten...

  • Die Frühlingsrolle

    11 März 2008 ( #Die Armbänder )

    Manchmal muß es etwas mehr sein. Ich wollte ein Armband aus einer bestimmten Fa r bzusammenstellung machen. So zwei-bis dreireihig. Also einen Strang gefädelt, dann noch einen und noch einen... Am Schluß waren es Fünf. Aber welche nehmen? Ach egal, klein...

  • Es geht wieder unter Wasser...

    18 März 2008 ( #Die Armbänder )

    Wenn es oben regnet kann ich auch ins Wasser gehen. Obwohl ein Luftzeichen, mach ich doch immer wieder Sachen die an "Octopuse`s Garden " erinnern... meine allererste Cellini, gefädelt, heißt auch Bernsteinanemone. Anemone nach den Korallenartigen Getier......

  • Das Perlen drehen

    19 März 2008 ( #Die Ketten )

    Es könnte ja langweilig werden. Also mußte ein weiterer Zeiträuber her- Lampwork, das Selbermachen von bunten Glasperlen aus Stangen. Angefangen habe ich damit aus einer Laune heraus Pfingsten 2007. Die ersten waren echte Kartoffeln. Und zwar ungewaschene,...

  • Power to the People...

    20 März 2008 ( #Die Armbänder )

    .... und zwar Jean Power . Jean Power macht sehr geometrischen Schmuck , basierend auf Grundfiguren der Mathematik, ein Armband hat es mir besonders angetan, deshalb habe ich versucht es nachzuarbeiten: das Gleiche nochmal von der Seite: und auf dunklen...

  • Asteridensturm über Deutschland

    21 März 2008 ( #Die Armbänder )

    Als vor einiger Zeit die Anleitung für das Asteride Armband auftauchte, war ja kein Halten mehr: alle Welt perlte Asteride. Ich fand es zwar schön, aber die Quadrate standen mir zu weit auseinander und das Ganze war mir zu flach. Also habe ich es doppellagig...

  • Noch knusprig...

    25 März 2008 ( #Die Armbänder )

    ...schneller ging es nicht. Der Kleber vom Fadensichern ist noch nicht trocken und schon im Netz... So ging es los, eigentlich ein schönes Armband, das aber nicht richtig funzte: unheimlich langweilig und mir kam diesmal keine Idee, was da zu retten wäre....

  • Herringbone - eine alte Liebe

    20 April 2008 ( #Die Armbänder )

    Ich liebe Heringbone, absolut mein Lieblingsstich, variantenreich, mit anderen Stichen kombinierbar und pur läßt er die Perlen prima zur Geltung bringen... Vorletztes Jahr hab ich auf einem Weihnachtsmarkt das hier gefädelt: Miyuki Cubes und winzige Triangle...

  • Komplizierte einfache Formen

    24 April 2008 ( #Das Sonstige )

    es ist eine typisch weibliche Eigenschaft- ich habe eine ganz einfache Form- eine Kugel. Wie komme ich möglichst kompliziert dahin??? Das ist einfach, man fädelt über gefühlte sechs Schichten, bis dann das da entsteht... oder das da: oder was halt noch...

  • Plato für Tiefergelegte.

    03 Juni 2008 ( #Das Sonstige )

    es gibt ja die sogennante Platoperle, Teil der vielgerühmten Eureka: die hier ist aus 4mm Onyxkugeln und größer als ein Handteller, aber dafür auch 145 Gramm schwer. Die aufliegenden Böbbel sind die Platoperlen, aus 5er Kreisen gemacht. Und wenn frau...

  • Mein Kleinkramswap ist daheim...

    11 Juni 2008 ( #Das Sonstige )

    Im Februar haben wir im Perlenhäkelnforum einen Kleinkramswap ins Leben gerufen: Eine Handvoll Damen macht irgendeine beaded Bead, was ihr so einfällt und schickt diese an eine weitere Dame weiter.Diese ergänzt die Perle und schickt sie weiter und so...

  • dem Himmel so nah

    08 Juli 2008 ( #Die Ketten )

    ist dieses Blau von Miyuki. Teil 2 der Aktion: was mach ich bloß mit diesen furchtbaren Miyuki Triangle. Eigentlich ein richtiger Fehlkauf, dieses rundgelutschte der Dreiecke gefällt mir nicht. Die himmelblauen Rocailles- ebenfalls Miyuki -fand ich auch...

  • die grauen Linien

    10 Juli 2008 ( #Die Armbänder )

    Folgen Sie dem Weg und verlaufen sie sich nicht... Es wurde mal eine Kette besprochen mit Richtungswechsel und Verlauf, die war so schön schlicht und verblüffend einfach in der Lösung. Wollt ich ausprobieren, aber nicht mit Verlauf sondern mit Zu- und...

  • Die Materialschlacht

    28 Juli 2008 ( #Die Armbänder )

    Es gibt so Wochen, da muß es mal mehr sein: deswegen mein Regenwald, aus Ornelas und Daggern, satte 143 Gramm schwer, obwohl nur ein gutes Drittel beperlt ist. ich find man sieht richtig das Wasser runtertropfen... und die Perlen sahen so schön aus, als...

  • Es ist wieder soweit

    10 September 2008 ( #Das Sonstige )

    nachdem im letzten Jahr der Hafenmarkt soviel Spaß gemacht hat, darf ich dieses Jahr wieder mitmachen: Zwar ist meine Freundin Bettina dieses Wochenende in Luxemburg und probiert einen neuen Markt aus, aber ich bin sicher, auch dieses Jahr werde ich wieder...

  • Gwen und Florence

    16 September 2008 ( #Das Sonstige )

    machen unglaublich tolle Anleitungen , ich könnte nach diesen Anleitungen im Dunklen nachts um Drei fädeln und es funktioniert immer noch. Und als Mathe-LKlerin find ich die Umseztung von mathematischen Körpern in Perlengebilde sowieso immer klasse. das...

  • Sag mal, wie war es denn in Köln???

    30 September 2008 ( #Das Sonstige )

    Schön wars. Der Samstag war tolles Wetter und recht wenig los, weil in Köln Demonstrationen liefen. Am Sonntag war es bedeckt aber gaaanz viele nette Leute sind da gewesen, ein Mädel das ich seit 20 Jahren nicht mehr gesehen habe und nette Mädels , die...

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>